Translate

Freitag, 24. November 2017

24.11.2017

Immer noch Märchenstunde.
Wir mir viele Kunden berichten weigern sich immer noch einige bekannt Händler zu dem Nachtsichtgerät mit Photonis Röhre das Messblatt herauszugeben. Das wird einfach begründet von "es gibt kein Messblatt" bis zu "wir geben das Blatt nicht heraus, weil es den Kunden eh verwirrt"
Sorry aber sonst geht´s noch??

Liebe Kunden, ich habe es schon hundert mal geschrieben: Zu jeder Photonis Röhre gibt es ein Messblatt ab Werk (nix selbst erfundenes und niedergeschriebenes) und ich denke der Kunde hat das Recht den "KFZ-Brief" seines Gerätes zu erhalten. Neben den Messdaten der Röhre ist auch die Produktkennzeichnung und die Seriennummer zu sehen welche mit dem Kaufvertrag übereinstimmen muss.

Auch EKRA FEP und Katod liefern Messblatter zu den Röhren.
#####################################################

Dann taucht in letzer Zeit auch vermehrt die Sitte auf beim Verkauf dem Kunden nur den FOM Wert zu nennen.

Ein Kunde schickte mir diese Mail:
Zitat: Mein Lieferant behauptet dass man den SN Wert nicht so ohne weiteres mitgeteilt bekommen können. Es klingt komisch, aber es sollte damit zu tun haben dass wenn es so wäre, dann werden die schlechteren Röhren nie verkauft. Dass einzige was Man garantiert bekomme, ist ein minimum FOM Wert. Mein Lieferant behauptet trotzdem dass er ab und zu sehr hochwertiges Röhren bekommen zu haben, mit einem SN Wert in der Höhe von 23-25. Zitat Ende

Bitte NIE nach einem FOM Wert kaufen. Das kann ein Versuch sein schlechte Röhren für viel Geld zu verkaufen. Dieser Wert ist keine wirkliche Aussage über die Leistung einer Röhre denn der FOM ist ein "Gummi-Wert", flexibel eben. Wieso denn das jetzt?

FOM Figur Of Merit bedeutet einfach übersetzt  " Leistungszahl"

Der FOM Wert  errechnet sich aus: lp/mm x SN

Hat man eine Röhre mit 60lp/mm und einem SN von 25 wäre das eine gute Röhre, wenn die Bildaufhellung µA/lm auch so um die 600 liegt. Der FOM wäre hierbei 1500

Hat die Röhre aber 69lp/mm wären bei einem FOM von 1500 die LP nur 21,74. Also eindeutig einen schlechtere Röhre.

Es kommt also IMMER auf den besseren SN Wert an  - also die bessere Röhre!
Alles um die 60lp/mm ist in Ordnung, denn wir Menschen können nicht mehr als 60lp/mm sehen können.

FOM hilft den USA beim EXPORT von Röhren. Alles was höher als FOM 1600 oder 1800 ist kann nicht Exportiert werden.

Danke für´s lesen.

Jägerhotline täglich bis 23:00 Uhr (außer ich bin gerade anders beschäftigt).


#################################################################

Messblatt einer XX1441 und die mögliche Lage und Größe der erlaubten Spots bei der XX0041, XW1441 ONYX und XR5










Montag, 30. Oktober 2017

30.10.2017 Helloween  - aber wirklich.....


Ein paar Worte zu der PULSAR und Distribution-Vertriebspolitik.

Es nervt nur und um unsere Kunden auch zu informieren diese Worte.

So wie man uns glaubhaft machen will dürfen die Distributoren in jedem Land nur innerhalb ihres Landes Geräte verkaufen und Garantien annehmen. Also ist es zwecklos wenn man versucht in einem anderen Land Geräte zu kaufen. Landes-Distributoren siehe Pulsar Webseite www.pulsar-nv.com/de. 

So wie man uns glaubhaft machen will dass PULSAR nicht genügend Geräte produzieren kann.

Wir müssen auch am Anfang EINES JEDES Monats die Menge bestellen die wir am ENDE das Monats bekommen !!!!! - sofern Pulsar liefern kann,  bzw. der Distributor die Menge für alle Händler auch bestellt hat.  Wird die bestellt Menge nicht geliefert muss der Distributor die erhaltenen Geräte verteilen.

Eine Auftragsbestätigung wie in jedem Unternehmen üblich mit einem Liefertermin gibt es deshalb scheinbar nicht.

Ergo - alle sind sauer, Endkunden sowie der Händler. 

Das macht keinen Spaß liebe Firma Pulsar.

Montag, 9. Oktober 2017

Nachdem das CORE FXQ35 und 55 nun spärlich lieferbar.
Die beiden CORE Geräte werden wir nicht aktiv anbieten, da uns das Gerät nicht überzeugt hat.
Gerne bestellen wir das Gerät für Käufer mit. 

Nun lässt das Digital NV FN155 auf sich warten. der Liefertermin war Anfang Oktober.
Das FN 155 ist speziell inkl. einem positiven BKA Bescheid und auch der Werbung als Beobachtungsgerät für den deutschen markt konzipiert.

Das F155  - im Ausland gibt es schon länger.

-----------------------------------------------------

Das DIPOL DN34pro ist nach wie vor unser Renner. Mehr braucht man nicht für eine funktionierende Lösung im Bereich um 100m.

Montag, 9. Januar 2017

Heute,09.01.2016

Der Liefertermin für das PULSAR CORE FXQxx wurde auf 15. Februar gelegt. Zu dem Zeitpunkt sollen wir die ersten Geräte erhalten. Mal sehen was passiert.

Freitag, 9. September 2016

Pulsar Core -oder die unendliche Geschichte.

Leider wurden die versprochenen Gerät noch immer nicht geliefert, sollen aber auf dem Weg sein. Das ist aber nur zu Testen und das Modell FDX55. Das hat so wie es aussieht noch den 25µ Bolometer verbaut, denn schon für November ist das richtige Modell, das FXQxx angekündigt das den neuen 17µ Bolometer hat und auch in Mengen auf den Markt kommen soll. Das ist dann auch komplett mit 5-fach Okular, Klemmadapter für verschiedene Größen usw...

Das Gerät das ich jetzt bekommen ist vom Design schon gleich dem November Gerät. Wie schon an anderer Stelle geschrieben sind die zum Test und um den Freistellungsbescheid zu beantragen

Fazit: Die wenigen Geräte die jetzt an Händler ausgeliefert werden sind eigentlich schon wieder veraltet, denn für November 2016 ist schon der Nachfolger angekündigt. Wer jetzt also ein Gerät kauft - der hat schon gleich wieder Geld verbrannt.


Sobald ich kann poste ich Bilder.

Donnerstag, 28. Juli 2016

Pulsar Core

Also Freunde, es gibt eine neue Modellbezeichnung die lautet FXD55.
Etwas anderes Design und es soll ein besserer Bolometer als in der Quantum XQ-Serie eingebaut sein. Lassen wir uns mal überraschen. Im August werden die ersten Muster geliefert die aber dann zum BKA gehen zwecks Freistellungsbescheid. Das wird erfahrungsgemäß 2-3 Monate dauern, so dass es hoffentlich zu Weihnachten durch ist.

Mittwoch, 27. Juli 2016

Heute mal ein erster kleiner Bericht über die FLIR  Scout TK Wärmebildkamera. Ein Kunde wollte das Teil unbedingt haben - also beim Marine-Teil von FLIR (Raymarine = OCEAN SCOUT TK) 2 Stück bestellt und auch gleich mal getestet. Gleich vorweg: Man darf von dem Gerät keine Wunder erwarten. Bei einem Bolometer von 160x120 und 9Hz gibt es nicht mehr Leistung. Preis um die 580€

Das ist der Link zur FLIR Webseite http://www.flir.de/scouttk/

Einfach mal lesen und wirken lassen.


Aufnahmen lassen sich einfach durch Knopfdruck machen und per USB Kabel auf den PC übertragen. Die Bildgröße ist bescheidene 320x240.




Entfernung zum Auto 17m


Entfernung zum Haus 103m


Entfernung zu den Blumentöpfen 5m


Lieferumfang









Ich versuche bei nächster Gelegenheit einmal ein paar Tiere in Entfernungen bis 100m aufzunehmen und berichte dann.